up

`Auf diesem Computer angemeldet bleiben` Option

Wählen Sie `Angemeldet bleiben` Option, wenn Sie automatisch eingeloggt bleiben möchten in der Zukunft. Ihr Konto wird für 45 Tage aktiv bleiben. Bitte benutzten Sie diese Funktion nicht, wenn Sie an einem öffentlichem Netzwerk/Computer sind, welcher von mehreren Benutzern gebraucht wird.

top
Start

Skibindungen

Langlaufski

()

SPAREN SIE GELD, INDEM SIE IHR PAKET KONFIGURIEREN

Wie wählt man Langlaufskibindungen aus?

Beim Kauf einer Langlaufskibindung spielen auch mehrere Faktoren eine Rolle, die zur Haltbarkeit und Leistung des Skis beitragen, wie z. B. Materialdichte, DIN Bereich, Steifigkeit, Zugfestigkeit, Metallteile und Design der Drehpunkte. Daher sollten Sie all diese Aspekte überprüfen, wenn Sie die perfekte Bindung für Ihre Stiefel erhalten möchten. Salomon , Atomic , Rossignol , Fischer , Leki Alpino bieten die beste Auswahl an Langlauf Skibindungen.

Die häufigsten Faktoren, die Ihnen helfen, das richtige Paar Langlaufskibindungen zu kaufen, sind folgende:

• Die Mittelbreite der Skier
• Größe der Bremsen
• Ihr Fahrkönnen und fachwissen
• Höhe und Sohlenlänge des Stiefels
• Gewicht

Bei der Auswahl von Skibindungen für den Langlauf sollten Sie auch auf deren Konstruktion und Haltbarkeit achten. Höhere DIN Skibindungen sind speziell für fortgeschrittene und professionelle Skifahrer konzipiert. Diese Bindungen bestehen aus stärkeren Materialien, um die Kraft, Haltbarkeit und Geschwindigkeit in steilerem und technischem Gelände zu berücksichtigen. Einige der besten Skibindungen sind Salomon Nordic Ski Bindings, Atomic Nordic Ski Bindings und Rossignol Nordic Ski Bindings.
Wenn sich Ihr Ski löst und die Bremsen zu eng sind, lösen sie sich nicht von den Skikanten und lösen möglicherweise nicht richtig aus. Andererseits schleifen zu breite Bremsen beim Skifahren besonders in steilem Gelände häufiger. Daher wird empfohlen, dass Sie eine Bremsbreite entsprechend Ihrer Skibreite wählen, die nicht mehr als 15 mm breiter ist.

clouse menu abdrehen